Mit den Augen Stress lösen und schnell entspannen

Tipps

Mit den Augen Stress lösen und entspannen.

Fenster gucken

Stress lösen mit den Augen

Während des Aufenthalts im Freien kann sich unser Blick weiten. Und das ist wichtiger, als wir denken, um Stress zu lösen. Denn in Räumen wie Büros oder Studios wird die Blickdistanz unserer Augen künstlich eingeschränkt. Die Augen fokussieren sich zu lange auf einen eingeschränkten Bereich und das führt zu Stress und Verspannungen des gesamten Körpers. Vor allem geschieht das, wenn wir zu lange auf den Bildschirm unseres Telefons oder Computers starren. Laut Studien führt das neben Haltungsschäden, auch zu Schmerzen im Rücken und Nackenverspannungen. Deshalb tut es unglaublich gut, im Arbeitsalltag häufiger mal hinaus zu schauen, den Blick schweifen zu lassen und damit unser Gemüt zu entspannen. Alltagsstress wird gelöst. Wir wenden dann den sogenannten Panoramablick an. Hier kannst du auch die äußeren Ränder deines Blickfeldes wahrnehmen. Stell dir einen Timer, der dich jede Stunde daran erinnert, für 5 Minuten aus dem Fenster in die Ferne zu schauen. Damit erhältst du sowohl sofortige Erholung für deine Augen, als auch für dein ganzes Nervensystem. So erholst du dich regelmäßig vom Arbeitsstress, während du arbeitest und bist zugleich wieder viel konzentrierter. Versuche diesbezüglich so häufig wie möglich deinen Hals zu bewegen. Ansonsten verspannt sich dein Nacken und das führt wiederum zu Schwindelgefühl, Unsicherheit und einem veränderten Blick.

 

Menü