2021 Kalenderwoche 4

Willkommen in deiner vierten Trainingswoche

In dieser Woche wollen wir im wahrsten Sinne des Wortes gemeinsam ein bisschen abhängen und uns an das Schwingen wagen. Du lernst, wie du an jeder Stange Schwung aufbauen kannst und deinen Körper anschließend ohne große Anstrengung meterweit durch die Luft befördern kannst.

Jede Woche laden wir dir neue Aufgaben und Übungen unter www.bewegungsheld.de/digital hoch. Falls du dir noch nicht die Anleitung durchgelesen hast, wie du deine Anwesenheit für deinen Ganztagskurs bestätigst, schaue dir unbedingt diesen Beitrag an.

Erwärmung

Vor unserem gemeinsamen digitalen Training ist es wichtig, dass dein Körper aufgewärmt und mobilisiert wird. Befolge die Anleitung in diesem Video und mache dich zu Hause wie immer mit deiner Lieblingsmusik warm.

Schwingen

Sucht euch für die folgenden Übungen eine horizontale Stange, die ihr z. B. an fast allen Spielplätzen draußen finden könnt. Befolge die Hinweise und Tipps im Video unten und verbessere deine Schwingfähigkeiten. Acht auf den im Video erklärten Einsatz deiner Hüfte, die beim Schwingen extrem wichtig ist. Teile deine Sporteinheit diese Woche am besten wieder in 3 kleine Einheiten à 15 min ein, damit die Belastung für deine Hände am Anfang nicht zu hoch ist.

Schwingchallenge der Woche

Wir haben in dem folgenden Video versucht, so weit wie möglich zu schwingen. Probiere es diese Woche auch aus, nachdem du die Grundlagen im Video oben gelernt hast und schreib uns, wie viele Meter (oder Fuß) du geflogen bist!

Kraft Challenge

Und zum Abschluss wird es wieder Zeit für unseren kleinen Kraftwettkampf, bei dem die besten Schüler und die beste Schule tolle Preise gewinnen können!

Schau dir zuerst unser Erklärungsvideo zu der Kraft Challenge an:

1. Kraftübung

Versuche, in einer Minute so viele tiefe Kniebeuge wie möglich zu machen, während du eine volle Rolle Klopapier auf dem Kopf balancierst.

Gezählt werden dürfen nur vollständige Bewegungsabläufe aus dem hohen Stand bis in die maximale tiefe Hocke und wieder zurück, ohne das die Klopapierrolle runterfällt.

2. Kraftübung

Begib dich in die Liegestützposition und versuche in einer Minute so oft wie möglich abwechselnd mit deinen Händen deinen diagonal gegenüber liegenden Fuß zu berühren, während du auf diesem Handrücken eine volle Rolle Klopapier balancierst.

Gezählt wird jede erfolgreiche Berührung zwischen Hand und Fuß. Fällt die Rolle dabei runter, zählt die jeweilige Berührung natürlich nicht.

3. Kraftübung

Versuche, in einer Minute so oft wie möglich in einer Taschenmesserbewegung eine Rolle Klopapier von deinen Händen an deine Füße zu übergeben und dazwischen mit der Rolle jeweils kurz den Boden zu berühren. Wenn das Klopapier den Boden berührt, muss der Körper jeweils lang auf dem Boden gestreckt sein.

Gezählt wird jede erfolgreiche Übergabe des Klopapiers von den Händen an die Füße und von den Füßen an die Hände. Fällt die Rolle dabei runter, zählt die jeweilige Übergabe natürlich nicht.

Anwesenheit und Kommentare

Vergiss nicht, uns auch diese Woche wieder unten in das Kommentarfeld zu schreiben, auf welche Schule du gehst und wie viele Wiederholungen der Kraftübungen du jeweils in der Minute geschafft hast. Mal sehen, wie viele es bereits nächste Woche sind. 👍

Jetzt für die Anwesenheit nur noch fix deinen Vor- und Nachname eingeben und „abschicken“.

Bis zur nächsten Woche 🙌

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü